Navigation HTML

Dienstag, 22. Januar 2013

Trinkkokosnuss öffnen und genießen

Heute zeige ich euch in einem Video, wie man mit dem richtigen Werkzeug eine Trinkkokosnuss fachgerecht zum Genießen verwertet.


Kommentare:

  1. "Ja, wie alles, was ich esse, schmeckt's natürlich geil", oh man, herrlich. ´-` Sehr tolles und interessantes Video, das über's Hirn auch (aber mir fällt auf: das Hirnchen war wohl nicht so geil) haha. :D
    Hab mittlerweile (die letzten Stunden) den halben youtubechannel durchgeguckt. Kommt da bald wieder mehr? Find die Videos klasse ;_;

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich zu hören. Wenn das so gut angenommen wird - bekam heute auch andere Fan-Kommentare, motiviert es natürlich, die Abstände zwischen neuen Videos zu verringern. ;-)

      Löschen
    2. wird wohl leider immer Leute geben, die das überhaupt nicht annehmen können - warum auch immer (na ok, den Veganern gegenüber hab ich da etwas Verständnis, wenn sie dich beim Blutsaugen sehen und hören °_°)
      Glaub so offen und selbstverständlich habe ich sowas in noch keiner Form gesehen, ist doch super interessant.
      Außerdem hab ich Appetit auf Heuschrecken bekommen.(stell ich mir irgendwie garnelenähnlich vor) Aber Kopf+Gedärms rauszuzerren krieg ich wohl eher nicht hin.

      Löschen
    3. Habe gerade genau dasselbe gedacht wie du ;-)
      "Ja, wie alles, was ich esse, schmeckt's natürlich geil"

      P.S. Dass man keine normalen Kommentare (Username + E-Mail) mehr schreiben kann finde ich extrem schade.

      Löschen
    4. @Vanillascent:
      Ja, das Blutrausch-Video entstand sogar genau deshalb, wegen unfairer, veganer Kritik einer sogenannten "Urmethodikerin" an einem der zuvor veröffentlichten Videos. ;-)

      Ach, das Video noch ein paar mal ansehen, dann klappt das auch mit den Heuschrecken. :D

      @Scream:
      Habe da nichts umgestellt gehabt, evtl. wurde allgemein was geändert. Hab im Menu auf diese Anregung hin mal beliebige Kommentare erlaubt. Solange dadurch kein Spam-Problem entsteht, werde ich es so wohl belassen.

      Löschen
    5. Danke. Mag es nämlich nicht so wenn sich die Plattformen untereinander verknüpfen und ich mich mit anderen Accounts anmelden muss.

      Ja wenn Spam kommt solltest du es wieder ändern.

      Löschen
    6. Ich bin das übrigens ;)

      Löschen
    7. Gern. Bisher gab es noch keinen Spam, vermute Google erledigt den Job schon ziemlich gut. Mal schaun.

      Ja, davon bin ich ausgegangen. ;-)

      Löschen