Navigation HTML

Mittwoch, 19. März 2014

Die Kraft der Stille

Die innere Stille gibt Dir die Kraft, mühelos achtsam zu verweilen.
Sie ist die Quelle Deiner (kreativen) Eindrücke.

Der innere Sturm schwächt Dich und lässt Dich erblinden.
Er ist die Quelle Deiner unachtsamen Zerstörung.


Bist Du im Sturm und willst Du zurück zur Stille finden,
sorge für äußere Stille, damit Du den inneren Sturm besser hören kannst.
Dann gehe in den Sturm. Werde Sturm. Werde sanft. Werde Stille.

1 Kommentar:

  1. HUHU

    falls dich weiterhin für Meditation interessierst, kann ich dir dieses Buch wärmstens empfehlen:
    "Buddha und die Wissenschaft vom Güch" von Mingyur Rinpoche

    LG Juli

    AntwortenLöschen